08133 - 444210   info@tell-immobilien.de

Was, bitteschön, ist denn eine Grundrissaufbereitung?

Das Thema Grundrisse und deren Aufbereitung ist ein echter Dauerbrenner, kommt den Grundrissen bei Immobilien, egal ob bei Häusern oder Wohnungen, ob bei Kaufimmobilien oder Mietimmobilien, eine zentrale Rolle zu.

In den vielen Jahren meiner Maklertätigkeit habe ich auf diesem Feld schon so ziemlich alles erlebt:

da hat eine Maklerkollegin den Grundriss eines Hauses (der aufgrund des Alters der Immobilie ohnehin nicht besonders gut lesbar war) mit dem Handy abfotografiert, was dann durch Unschärfe und schwache Lichtverhältnisse die Lesbarkeit komplett zunichte gemacht hat; Ein andermal wurde die – zuvor gefaxte – relativ dunkle Planskizze derart verkleinert, damit die vier Ebenen eines Hauses auf eine DINA4 Seite passten, ebenfalls mit katastrophalem Ergebnis.

Am anderen Ende der Bandbreite gibt es dann die perfekt aufbereiteten und gestylten 3D-Varianten, mit totalem Feelaround, wo man einen virtuellen Rundgang durch ‚Schöner-Wohnen-Räume‘ machen kann.

Die Immobilie selbst, um die es dabei geht, ist nicht selten ‚eine alte Hütte‘, und entsprechend herb ist die Enttäuschung der Interessenten, wenn das Liveerlebnis kommt.

Wenn jemand privat seine Immobilie anbietet, dann kann er sich natürlich Unterstützung von diversen Anbietern in diesem Bereich – Grundrissaufbereitung – holen. Aber warum sich diese Mühe machen, wenn es einen Partner wie tell immobilien mit dem Full-Service gibt?

Wir messen selbst nach, ob die Planangaben mit der Realität übereinstimmen und korrigieren die vorliegenden Grundrisse entsprechend. Wir kennen die Regeln, die für eine

korrekte Wohnflächenberechnung gültig sind und halten uns daran. Ein weiterer Vorteil für

Sie, damit Sie z.B. in der Vermietung keine Überraschungen mit der tatsächlichen Wohnfläche erleben müssen. Oder im Kauf/Verkauf nur den Preis für die tatsächlichen Quadratmeter einer Wohnung bezahlen.